n3utrino der Velo-n00b

vor 9 Jahren von n3utrino
Ich hab mir im Dezember gesagt.. \"n3utrino alte Hütte, das nächste Jahr wird das Jahr des Sports. Und zwar des Sports der dir Spass macht.\"

Ungeduldig wie ich bin hab ich nicht auf das nächste Jahr gewartet, mein Fitnessabo gekündigt und mich sofort auf mein altes Bike geschwungen. Ein Scott sowieso mit viel zu kleinem Rahmen wie ich feststellen musste.

Die Frage war nun was mach ich im Dezember auf dem Bike. Die einfache Antwort:\"Ich geh raus und versuch meinen ersten Manual auf der Strasse vor der Wohnung!\" Denn man muss ja schliesslich mit den Basics beginnen.

Darauf folgte die Ernüchterung. So ein Manual ist schwierig für einen Velo-n00b wie mich. Also machte ich mich ans Wheelie. Erklärtes Ziel: Einmal die Strasse rauf (ca. 120m) umdrehen und wieder runter ohne abzusteigen. Es ist jetzt April und ich übe immernoch.

Inzwischen war ich zwar beim Bikeshop und habe mir ein ausverkaufs Specialized Enduro gekauft. Muss keine Händschli mehr anziehen wenn ich meine Wheelies übe da die Hornhaut wunderbar hält. Kann inzwischen einen 20cm Bunnyhop. Bin schon einige male den Üezgi runter. Aber das Wheelie die Strasse rauf und runter..... ich hab Linksdrall IMMER. Wenns nur Linkskurven gäbe wär ich der Wheelieking, aber so, da fahr ich nur die Böschung runter.

bis zum nächsten mal
Greez n3utrino

ToDos bis zum nächsten Blogeintrag:
- Weiter den Uetliberg hoch und runterfahren
- Weiter Wheelie üben (Tipps nehm ich gerne an)
- Weiter mit dem Bike zur Arbeit fahren Kommentare

n3utrino

vor 9 Jahren 4/22/2009

Letzte Beiträge von n3utrino

mal angesehen.
Hansueli Spitznagel