Weiteres Etappenrennen mit hohem Singletrail Anteil: der Engadin Bike Giro!

vor 6 Jahren von silvio
Es geht was in der Schweizer Mountainbike Event Landschaft! Für Trail-liebende Ausdauersportler gibt es nach dem Swiss Epic nun schon die zweite Veranstaltung mit Singletrail Garantie: Der Engadin Bike Giro!



Gespickt mit anspruchsvollen Anstiegen und Downhills bietet dieses Etappenrennen alles, was tolles Mountainbiken benötigt! Ein Auf und Ab auf fantastischen Trails und grandiosen Ausblicken, die so nur das Engadin bietet. Es werden sowohl die in der Gegend gebauten Flowtrails als auch viele tolle Naturtrails befahren. Der «Engadin Bike Giro» ist ein Bike-Event für Hobbyfahrer, die ein tolles Erlebnis suchen aber auch für Profis und Race-Addicts, die sich sich auf den Engadiner-Trails messen wollen.

Stationen des Strecke sind: Corviglia Flowtrail, St. Moritz, Muatas Muragl, Celerina, Corvatsch, El Paradiso, Silvaplaner See, Pontresina, Maloja und und und.

Das Rennen startet am Freitag, 1. Juli 2016 mit einem Prolog über 11 km und 700 Hm. Danach geht's zwei Tage richtig zur Sache mit Etappen von 75 bis 80 km und 2500 bzw. 2300 Hm. 


Foto: Sauser Sport & Event Management GmbH

Laut Streckenchef Rik Sauser teilen sich die Höhenmeter in mehreren Aufstiegen pro Tag auf. Es werden also keine unendlich lange Anstiege gefahren. Er versichert ausserdem: hoher Trailanteil ist ein Anliegen des Engadin Bike Giros! "Wir danken den lokalen Behörden für die tolle Zusammenarbeit, die ein solches Rennen auf unbefestigten Wegen erst möglich macht", freut sich Rik von der Sauser Sport & Event Management GmbH.

Link: http://de.engadin-bike-giro.ch/

Movie zum Corviglia Flowtrail:

Kommentare

silvio

vor 6 Jahren 12/7/2015

Official Traildevils News

Letzte Beiträge von silvio

mal angesehen.
Dominik Bosshard