Waldgebühr auf Bikekauf?!

vor 5 Jahren von Traildevil
Ein 20min Artikel heizt die Diskussion zwischen Biker und Waldbetreiber an.

Weil der Holzverkauf immer weniger Geld abwirft und der Aufwand für Waldbesitzer, durch die erhöhte Benutzung der Waldwege, grösser wird, suchen sie neue Einnahmequellen. Laut Bruno Röösli, Abteilungsleiter Wald bei der Dienststelle Landwirtschaft und Wald (Lawa), ist eine mögliche Lösung, beim Kauf eines Bikes eine Benutzungsgebühr für Waldwege zu erheben. Dies sei eine Idee, die «vom Kontrollaufwand her wohl umsetzbar wäre».


Photo by spitznagel.ch

Was hältst du von diesem Thema sollten die Biker eine Waldgebühr bezahlen? 

Bist du der Meinung von Taeb:



Kommentar auf 20min.ch

Oder der Meinung von J.H.?:


Kommentar auf 20min.ch

Hier findet ihr den ganzen Artikel von 20min: 
http://www.20min.ch/schweiz/zentralschweiz/story/13838720

Kommentare

Traildevil

vor 5 Jahren 4/12/2017

Tags — traildevils

Official Traildevils News

Letzte Beiträge von Traildevil

mal angesehen.
Dominik Bosshard