Rennbericht – 6. Lauf der European 4Cross Series 2018 in Ohlsbach (GER) – Waldburger und Von Allmen gewinnen Gold Event in Ohlsbac

letzte Woche von Traildevil
Am vergangenen Wochenende fand das zweite Goldevent der European 4Cross Series im deutschen Ohlsbach statt. Bei Sonnenschein und Temperaturen über 30 Grad kämpften die Fahrer in diversen Kategorien um den Tagessieg. 




Am Samstag fand ein Trainingscamp für den Nachwuchs statt. Dieses wurde von den WM Teilnehmern Simon Waldburger, Ingo Kaufmann und Ingo Schegk, sowie dem Lokalmatador Marvin Schaupp geleitet. Mit knapp 30 Kindern ging es morgens um 9 Uhr los. Aufgrund der heissen Temperaturen wurde der Trainingstag etwas früher als geplant mit einer Wasserschlacht abgeschossen. Alle Kinder hatten viel Spass und profitierten von den Tipps der „Profis“. 

Sonntags trafen viele weitere Fahrer ein und die Anmeldung ging pünktlich um 8 Uhr los. Bei Sonnenschein und bereits warmen Temperaturen lernten die Fahrer die Strecke kennen und bereiteten sich auf die Qualifikation vor. Die Kategorie Elite fuhr eine Zeit-Qualifikation, die sieben weiteren Kategorien massen sich in drei Vorläufen. Bereits bei den jüngeren Fahrern merkte man, dass die Strecke im Vergleich zum Vorjahr einiges schneller war. Die Elite bestätigte dies bei ihrem Zeitlauf, es wurden Streckenzeiten von etwas mehr als 30 Sekunden gefahren. 




Pünktlich zur Mittagszeit kamen die letzten glücklichen Gesichter der Vorrunde ins Ziel. Für die Finalläufe am Nachmittag konnten sie sich mit einer zahlreichen Auswahl an Kuchen, Steaks, Würsten oder Flammkuchen stärken. 

Die U15 begann die Finalläufe nach der Mittagszeit mit den Viertelfinalen. Bei den anderen Kategorien gab es leider Streichresultate, was dafür sorgte, dass einige Fahrer bereits verfrüht zum Eisbecher greifen mussten. Das Halbfinale begann und die U11 raste los. In der ersten Kurve durch den Innenanlieger und vor an die Spitze war die Devise der kleineren Fahrer. In  der U15 hingegen nahmen einige Fahrer bereits viel Schwung durch die äussere Kurve und sprangen die nächste Gerade durch. In der U17 und Elite wurde von Anfang bis am Ende das Tempo hochgehalten und es ging für fast alle Fahrer über die Proline. 




Die Zuschauer besorgten sich noch einmal neue Getränke und waren bereit für die grossen Finale. In der U11 konnte sich Fabian Lapp direkt nach dem Start absetzen und gewann knapp vor Tino Dieterle und Levin Klausmann. Tim Schaub wurde Vierter, nachdem er in der zweiten Gerade, gerade so einem Sturz entkam. 




Luka Meltzer und Fabio Santos boten sich in der Kategorie U13 ein Kopf an Kopf Rennen, bis Fabio Santos unglücklich stürzte. Davon profitierten Julian Gürsch und Robin Fankhauser, welche am Ende auf Platz 2 und 3 lagen. In der U15 konnte sich erneut Samuel Schoger durchsetzen und seine gute Leistung aus der bisherigen Saison bestätigen. 






Bei den U17 Fahrern wurde den Zuschauern erneut ein spannendes Start-Ziel Duell geboten. Eddy Massow und Fabian von Allmen fuhren die ersten beiden Geraden direkt nebeneinander, bis sich Massow an die Spitze setzte. Von Allmen liess hingegen nicht locker und folgte direkt am Hinterrad. Am Ende sprangen beide die Proline und Massow gewann vor Von Allmen. Das Podium rundete Nils Mai mit dem dritten Platz ab. 

Bei den Frauen setzte sich Nina von Allmen mit einem schnellen Start an die Spitze. Mit viel Schwung durch die erste Kurve konnte sie sich von ihren Konkurrentinnen deutlich absetzen. Am Ende gewann Von Allmen klar vor Laura Kern und Magdalena Scholz. 




Das Ergebnis der Königsklasse stand noch offen. Am Gate in der Elite waren Simon Waldburger, Marvin Schaupp, Samuel Willimann und Lars Evers. Simon Waldburger setzt sich nach dem Start an die Spitze. Direkt dahinter kämpften Willimann und Schaupp um Platz 2. Am Ende gewann Waldburger klar vor Willimann und dem Lokalmatador Schaupp.

Der Organisator kann erneut auf ein erfolgreiches Rennwochenende zurückblicken und hatte bei den heissen Temperaturen genügend kühle Getränke griffbereit. Er bedankt sich bei allen Sponsoren, Fahrern und Zuschauern, die ein solch schönes Wochenende möglich machen. 




Für diejenigen, die nicht anwesend sein konnten, gibt es das Livestream Replay unter: http://swiss-sport.tv/events/863-european-4cross-series-6-ohlsbach-d?medium=1294    

Fotos: trixpics.ch - Trix Von Allmen Kommentare

Traildevil

letzte Woche 7/4/2018

Featured

Letzte Beiträge von Traildevil

mal angesehen.
Dominik Bosshard