Mondraker Chrono Carbon

vor 3 Jahren von Traildevil
Mit dem neuen Chrono Carbon wagt Mondraker einen weiteren Schritt Richtung Cross Country. Mit einem Rahmengewicht von nur 1150 Gramm vereint es die Vorteile von Mondrakers Forward Geometrie Konzept und der Stealth Carbon Technologie und bietet dem XC Fahrer ein wendiges Bike mit hervorragender Stabilität.





Das Chrono Carbon wurde komplett überarbeitet und kommt neu im Stealth Carbon Rahmen mit der selben Geometrie und dem selben Design wie das High-End Produkt Podium Carbon daher. Er ist das Bike für all diejenigen, die auf der Suche nach einem Carbon-Hardtail sind, welches sich sowohl für XC-Rennen als auch für Marathondistanzen eignet. 





Die neuen Chromo Carbon Modelle präsentieren sich stylisch in einem schlankeren Design mit schmaleren Rohren ohne Kanten und einem flacheren Oberrohr. Die tieferen FlatStays Sitzstrebend sorgen für Schnelligkeit und eine aggressivere Optik. In Kombination mit dem flacheren und schmaleren Oberrohr erhöhen die neuen Sitzstreben die Dämpfung, reduzieren Vibrationen und erhöhen den Fahrkomfort. 







Wie das Podium Carbon hat auch das Chrono Carbon ein längeres Oberrohr in Kombination mit einem 70,0º Lenkwinkel, einem 73,5º Sitzwinkel und kürzeren Kettenstreben, was das Handling und die Treteffiziens verbessert. Darüber hinaus verfügt das Chrono Carbon über einen neuen Leichtgewichtigen Alu-Vorbau mit kürzeren Abmessungen (S-M: 60mm, L: 80mm, XL: 90mm). Zudem kommt das Bike mit einem neuen Sattelstützendesign mit einem kleineren Durchmesser von 27,2mm daher. 







Weitere Details des Chrono Carbon: interne Kabelführung, kompatibel mit 1fach Antrieb und elektronischer Di2 Schaltung, 148x12mm / 110x15mm Boost Räder, Flat Mount Bremssattel, konisches Steuerlager. 












Kommentare

Traildevil

vor 3 Jahren 9/25/2018

Featured

Letzte Beiträge von Traildevil

mal angesehen.
Hansueli Spitznagel