Flumserberg unterwegs Richtung Ganzjahresdestination

vor 3 Jahren von Traildevil
Am nächsten Sonntag, 21. Oktober 2018 endet die Sommersaison 2018 am Flumserberg. Die Bergbahnen Flumserberg (BBF) blicken auf den erfolgreichsten Bergsommer aller Zeiten zurück und sind der angestrebten Ganzjahresdestination ein gutes Stück näher gekommen. Wanderer, Rodler, Kletterer und Biker sorgten für einen belebten Flumserberg. Vom sonnigen und angenehm warmen Wetter profitierten auch die zahlreichen Events, wie das Flumserberg Open Air, der Bank Linth SummerAttack und der Familien-Event mit der Hochzeit von Flumsi & Flumsina. 

Bereits im Mai startete die BBF ihre Sommersaison 2018 und nahm ihre Sommer-Bahnanlagen sowie die Spassgaranten – Rodelbahn FLOOMZER, Kletterturm CLiiMBER und das BikerBerg Flumserberg-Angebot – in Betrieb. Am kommenden Sonntag, 21. Oktober 2018 endet die Rekord-Sommersaison. Gegenüber dem bereits sehr guten Vorjahr wird der Sommerumsatz 2018 um ca. 35 % höher ausfallen. Einerseits zeigen die in den letzten Jahren getätigten Investitionen in die Sommer-Angebote die gewünschte Wirkung, andererseits waren die Wetterverhältnisse in den Bergen perfekt. Während es im Tal und in den Städten sehr heiss war, waren die Temperaturen am Berg angenehm. Der Jahrhundert-Sommer 2018 wird in guter Erinnerung bleiben.  

BikerBerg Flumserberg – erfreuliche Entwicklung

Das jüngste Sommer-Angebot am Flumserberg – die BikerTrails – entwickelten sich ebenfalls höchst erfreulich. Nach der Eröffnung des ersten Trails „BlueSalmander“ im Herbst 2016, wurde das Angebot im Sommer 2017 um weitere Trails ab Prodkamm erweitert. Dank der optimalen Schneeschmelze standen den Bikern bereits ab Juni 2018 alle vier Trails zur Verfügung. Bis am kommenden Sonntag werden weit über 13‘500 Biker nahezu 85‘000 Fahrten auf den einzelnen Trails absolviert haben. Diese Entwicklung übertrifft das erhoffte Gästeaufkommen und erfreut die BBF-Verantwortlichen. 



Die Spassgaranten im Aufwärtstrend

Die Rodelbahn FLOOMZER und der Kletterturm CLiiMBER konnten erneut mehr Besucher anlocken. Trotz diesem Aufwärtstrend bleiben aber die Wanderer am Flumserberg die wichtigste Zielgruppe des Sommers. Die Themenwege, wie der Sagenerlebnisweg oder die GeoGalerie sind zudem beliebte Ausflugsziele für die ganze Familie.



Gästeunterhaltung auch mit Events

Nebst den attraktiven Sommer-Angeboten wurden die Flumserberg-Besucher auch durch zahlreiche Events angelockt und unterhalten. Der wichtigste und grösste Event – das Flumserberg Openair – lockte am 31. Juli 2018 wiederum 15'000 Besucher von nah und fern an. Ihnen wurden die grössten Stars aus der Schlagerszene geboten. An der polysportiven Team-Stafette, dem Bank Linth SummerAttack massen sich 330 Teilnehmer auf zwei Lauf- und zwei Bike-Strecken. Viele Familien feierten das Hochzeits-Fest von Flumsi & Flumsina auf Prodalp. Auch das erstmals ausgetragene Wildi's Füchse Festival wird im kommenden Jahr eine Neuauflage erfahren. 



Der Winter steht vor der Türe

Die Vorbereitungen für die Wintersaison laufen bereits und werden nach Beendigung der Sommersaison intensiviert. Sobald genug Schnee liegt, starten die Wintersaison 2018/2019 am Flumserberg. Wer seine Jahreskarte bis zum 15. November 2018 kauft, erhält ein hochwertiges Fleece Halstuch und einen Gutschein für die Sommer-Attraktionen.

Fotos: 
© Bergbahnen Flumserberg AG Kommentare

Traildevil

vor 3 Jahren 10/17/2018

Featured

Letzte Beiträge von Traildevil

mal angesehen.
Dominik Bosshard