3. SnowBike NightRide war ein voller Erfolg

vor 6 Jahren von silvio
Der dritte SnowBike NightRide verzeichnet einen neuen Teilnehmerrekord. Rund 700 Abfahrten absolvierten die 165 Biker in den 2 Stunden und freuten sich über die Möglichkeit alle Pisten von Prodalp nach Tannenheim bei besten Bedingungen befahren zu können. Auch die Filmpremiere #mtbheroes von René Wildhaber fand reges Interesse bei Bikern und Naturfreunden. 

Die Bilder gibt es hier
Und auch einen kleinen TV-Bericht 


(Bild: Jasmin Walser) Grosser Andrang bei der 3. Austragung

Bikes beherrschten die Pisten

Erstmals standen den Snowbiker bei der dritten Austragung der SnowBike NightRide alle Skipisten und die beleuchtete Schlittelpiste von Prodalp nach Tannenheim für rasante Schneeabfahrten zur Verfügung. Die Erneuerung der Bergbahnen Flumserberg AG  – alle Skipisten freizugeben, hat sich gelohnt. 165 Biker freuten sich über die perfekten Pistenbedingungen und fuhren ingesamt 700 Abfahrten – unfallfrei und ohne Zwischenfälle. Sogar der Vollmond sorgte auf den Pisten für etwas natürliches Licht. Alle Gondeln – in welchen jeweils drei Teilnehmer samt Bike Platz fanden – waren während 2.5 Stunden voll ausgelastet. 


(Bild: Jasmin Walser) René Wildhaber in Action

190 Zuschauer wollten Filmpremiere sehen

Film ab hiess es um 20.00 und 21.30 Uhr im grossen Saal des Hotel Bruggmann. René Wildhaber, der einheimische MTB-Profi, präsentierte interessierten Zuschauern seinen 26 minütigen Dokumentarfilm #mtbheroes. Die Kombination zwischen faszinierenden Naturbildern vom Flumserberg und Madeira und Bike-Action total lösten bei 190 Zuschauern begeisterte Reaktionen aus. Der Enduro-Europameister Wildhaber war selbst vor Ort erzählte am Rande der Filmvorführungen über Erlebnisse während der Drehzeit.


(Bild: Jasmin Walser)  Pisten frei für die Snowbiker
Kommentare

silvio

vor 6 Jahren 1/25/2016

Official Traildevils News

Letzte Beiträge von silvio

mal angesehen.
Dominik Bosshard