Stresa

vor 7 Jahren von marc85
Hallo zusammen!

Am Osterwochenende waren meine Kumpels und ich in Stresa Italien um zu Biken.

Leider war die Strecke nicht so dr hammer, wenig unterhalten und die Biker sind da nur gerade geduldet aber ich glaube nicht wirklich akzeptiert.
Auch die recht \"urchige\" Bahn war nicht gerade so preiswert bei 20 Teuronen für vier Fahrpunkte.

Dafür ist die umgebung hammer schön der Camping sehr preiswert, sauber und extrem freundlich bedient!

Also ich werde kein zweites mal dort hin gehen.

Wir zogen es dann vor auf Tamaro zu gehen und den Monte Tamaro zu rocken was sehr empfehenswert ist in meinen Augen!
Eine Strecke mit Suchtpotential! :-)

Dort waren wir in Cugnasco im Camping Riarena. (ca 20min autofahrt weg von der Bahn) Sehr gepflegt, sauber und dennoch zahlbar! Zudem ist auf dem Camping ein praktischer kleiner Laden und ein hammer feines Restaurant!

Hoffe dass ich so jenen die eine Trip planen witerhelfen kann. Kommentare

marc85

vor 7 Jahren 4/26/2011

Letzte Beiträge von marc85

mal angesehen.
Hansueli Spitznagel