Siegenthaler und Chapuis sind die Schweizer Meister 2015

vor 6 Jahren von silvio
Am letzten Augustwochenende wurde im Rahmen des iXS Swiss Downhill Cups in Verbier die Schweizer Meisterschaften ausgetragen. Die Titel sicherten sich dabei Emilie Siegenthaler und Maxime Chapuis.

Nick Beer (c) extreme-pics / Benjamin Prescher

Nachdem in den letzten Jahren Nick Beer das Geschehen ziemlich dominierte, konnte man in diesem Jahr den Anwärterkreis etwas größer fassen. Somit war für Spannung gesorgt und bis zum Schluss war so viel Bewegung auf dem Red Bull Hot Seat, wie man es sich für so eine Meisterschaft nur wünschen konnte. Den Titel des Schweizer Meisters sicherte sich dabei etwas überraschend Maxime Chapuis (SUI - Cyclone DH Team) mit einer Zeit von 4:01.011 Minuten, der damit zwei Sekunden schneller war als der frühere siebenmalige Meister Nick Beer (SUI - Radon Magura Factory). Dritter wurde der Seeding Run Schnellste Basil Weber. Lutz N

Maxime Chapuis - der neue Schweizermeister

Bei Damen siegte Emilie Siegenthaler. Die Bielerin sicherte sich mit einer Zeit von 4:42.315 Minuten und unglaublichen 17 Sekunden Vorsprung den siebten Schweizer Meistertitel ihrer Karriere. Vizemeisterin wurde Carina Cappellari (SUI - Radon Magura Factory) und als Dritte platzierte sich Géraldine Fink (SUI - Biroma Racing Team).


Emilie Siegenthaler (c) extreme-pics / Benjamin Prescher Kommentare

silvio

vor 6 Jahren 8/30/2015

Official Traildevils News

Letzte Beiträge von silvio

mal angesehen.
Dominik Bosshard