Schurter nimmt volles Risiko - stürzt

vor 3 Jahren von silvio
Bei der zweiten Runde des XC Weltcups sind es Nino Schurter und Julian Absalon welche von Beginn an die Pace bestimmen. Im letzten Aufstieg attackiert Schurter um als ersten in den Downhill einzubiegen. Dort lässt er richtig krachen und sieht wie der sichere Sieger aus. Doch in der letzten Kurve rutscht dem Schweizermeister das Vorderrad weg. Absalon lässt sich nicht zwei mal bitten und holt sich den Sieg.

(C)Michal Červený/uci.ch

Olympiasieger Kulhavy wird dritter während ein einmal mehr bemerkenswerter Florian Vogel vierter wird. Generell zeigen die Schweizer einmal mehr eine Topleistung mit Matthias Flückiger auf fünf, Fabian Giger auf sechs und Lukas Flückiger auf dem achten Platz.

Bei den Damen dominiert Jolanda Neff das Rennen von Beginn weg und holte sich ihren zweiten Weltcupsieg. Dahinter holt sich die 20 Jahre (!) ältere Gunn-Rita Dahle den zweiten Rang. Esther Süss wird tolle 10.

Redbull TV: Rennen in ganzer Länge:
http://www.redbull.tv/videos/event-stream-512/cross-country-men
http://www.redbull.tv/videos/event-stream-511/cross-country-women

Spannender Rennbericht und Highlight Video bei ride.ch:
http://www.ride.ch/site/index.php/10001-weltcup-nino-schurter-mit-riesen-pech-in-albstadt.html
http://www.ride.ch/site/index.php/9999-weltcup-jolanda-neff-dominiert-in-albstadt.html

Der Rennverlauf in Albstadt, kompakt zusammengefasst im Ride-Highlight Clip. Inklusive neuste Informationen über die Verletzung von Nino Schurter.

(Ride.ch) 
Kommentare

silvio

vor 3 Jahren 5/31/2015

Official Traildevils News

Letzte Beiträge von silvio

mal angesehen.
Dominik Bosshard