Schurter mit fünften Sieg in Serie

vor 2 Monaten von Traildevil
Nino Schurter überzeugt auch im Kanadichen Mont-Sainte-Anne und gewinnt das fünfte Weltcuprennen in Serie und sichert sich somit frühzeitig den Gesamtweltcup. 

In dieser Saison kommt niemand an Nino Schurter vorbei seinen fünften Erfolg feiert er mit zehn Sekunden Vorsprung auf den Franzosen Stéphane Tempier und 21 Sekunden vor dem Italiener Gerhard Kerschbaumer. Zweit bester Schweizer wurde Mathias Flückiger als Siebter. Reto Indergand schaffte es als Zehnter gerade noch in die Top Ten. 


Photo by Dominik Bosshard

Bei de Frauen konnten die Schweizerinnen in Abwesenheit von Jolanda Neff nicht vollends überzeugen. Mit Alessandra Kesssler als Neunte und Linda Indergand als Zehnte schafften es dennoch zwei Schweizerinnen in die Top Ten. Corina Gantenbein folgt als Zwölfte. Das Rennen wurde auch bei den Frauen von der Saisondominatorin Yana Belomoyna gewonnen. Die Ränge zwei und drei gingen an Pauline Ferrand-Prévot und Catharine Pendrel.
Kommentare

Traildevil

vor 2 Monaten 8/7/2017

Official Traildevils News

Letzte Beiträge von Traildevil

mal angesehen.
Dominik Bosshard