Mountainbiken in Gröden: Top Trails und Traumpanorama

letzten Monat von Traildevil


Langkofel, Sella und Geislerspitzen – ihre Felstürme ragen überm Grödnertal auf wie Burgen. Der Bergfilmpionier Luis Trenker hat sie in Filmklassikern verewigt. Und immer öfter sind sie mittlerweile auch Kulisse für unvergessliche Biketouren, die hinterher im Kopfkino in Endlosschleife laufen. Trails, die Bikerherzen in Flammen versetzen.

Eine Szene, wie sie Bergfex und Bergfilmer Luis Trenker, einer der bekanntesten Söhne des Grödnertals, nicht packender hätte inszenieren können. Dramatisch. Bewegend. Mit garantiertem Gänsehaut-Effekt. Doch für Moni steht heute Abend nicht «Berge in Flammen» oder «Der Berg ruft» auf dem Programm, sondern ein feiner Singletrail-Ride runter nach St. Christina. Sozusagen als krönendes Dessert eines filmreifen Tages. «Komm’, auf der Abfahrt zeig’ ich dir noch einen meiner Lieblingsplätze», ruft Stefan und macht sich mit Freudenhüpfern über ein paar kleine Bodenwellen davon. Um einen Weg im Grödnertal zu finden, den Stefan nicht kennt, müsste man lange suchen. In seiner Jugend unternahmen er und seine Freunde aus dem Tal im Sommer fast jeden Tag mit dem Bike Streifzüge in der Umgebung von St. Christina. Heute gehören solche Exkursionen zu seinem Beruf. Der 26-Jährige ist Bikeguide und Junior-chef des Bikehotels Alpenhotel Plaza in St. Christina. Ein Stück weiter steuert er auf eine Hügelkuppe zu. Gut versteckt liegt dahinter in einer kleinen Senke die Pieralongia Hütte. Eine Alp wie aus dem Bilderbuch. «Hast du jetzt den Heidi-Film eingelegt?», meint Moni augenzwinkernd.



Die komplette Story aus Südtirol findet ihr im Born Magazin:
https://bornmagazin.ch/magazin/stories/filmreif-mountainbiken-in-groeden/


Kommentare

Traildevil

letzten Monat 8/31/2020

Official Traildevils News

Letzte Beiträge von Traildevil

mal angesehen.
Hansueli Spitznagel