Mehr Frauen-Power für die MTB-Szene - TRAIL-QUEENs im Wallis

vor 6 Jahren von TRAILKINGQUEEN
Frauen die biken sind super und immer noch eine Minderheit im Bike-Sport. Deswegen ist es wichtig, dass sich Frauen untereinander vernetzen. TRAIL-QUEEN fördert den Aufbau einer Frauen-Bike-Community in der Schweiz mit dem TRAIL-QUEEN Programm. Dieses Mal ging es gemeinsam ins Wallis. 

Das Programm bringt unterschiedliche Bikerinnen aus unterschiedlichen Disziplinen zusammen, die eines gemeinsam haben, sie sind alle engagiert in der Bike-Szene. Die Ambassadorinnen kommen aus allen Teilen der Schweiz, zum Beispiel Cait aus Zürich und Miriam aus Luzern. Die TRAIL-QUEENs aus Genf, Bern und Basel, konnten leider nicht bei der Tour dabei sein. Zusätzlich unterstützt TRAIL-QUEEN das Frauen Downhill Team Pink Gravity mit Alice, der Trainerin, Géraldine, Lauriane und Simone.


Pause mit Bergpanorama. Foto: Giorgia Müller

IM WALLIS GIBT ES KEIN SCHLECHTES WETTER


Über das TRAIL-QUEEN Programm können sich die Bikerinnen kennenlernen, Ideen austauschen und das Biken gemeinsam geniessen. Deswegen ging es für die TRAIL-QUEEN Ambassadorinnen ab in die Berge und Trails rocken. Der lokale Guide Sacha Robert kennt die Trails im Wallis genau und das Walliser Wetter. Denn auch wenn sich das Wetter recht verhalten zeigt, im Wallis ist es immer schön. Sogar wenn Regen angesagt ist, scheint dort die Sonne.


Simone von Pink Gravity auf den Walliser Trails. Foto: Giorgia Müller
   
WILDER MIX VON BIKE-STYLES

Die TRAIL-QUEEN Ambassadorinnen und Team-Fahrerinnen von Pink Gravity sind zusammen ein wilder Mix von Bike-Styles: Enduro, Crosscountry, Trial, Downhill… Auch die Jahrgänge sind alles andere als einheitlich. Zwischen der jüngsten und ältesten Bikerin liegen mehr als 10 Jahre. Egal wie gross die Unterschiede sind, wenn es darum geht gemeinsam Trails zu fahren, steht der Spass am Biken im Mittelpunkt. Happy trails = happy smiles.  



Miriam aus Luzern mit einem Outfit der australische Marke DHaRCO.  



Cait aus Zürich mit einem rot gestreiften ¾ Merino Shirt von Mons Royale und einer passenden blauen Hose von Zimtstern.

KEIN SCHNEE KANN DIE TRAIL-QUEENs AUFHALTEN

Das Wetter ist in dieser Bike-Saison ständig wechselhaft und eher regnerisch angesagt. Aber, auch wenn es hin und wieder mal nieselt, und das eine oder andere Schneefeld den Durchhaltewillen herausfordert, die Mädels haben Biss. Sodass sich im Anschluss alle das Bier in der Sonne wohl verdient haben. Das Wallis hat mal wieder unter Beweis gestellt: Hier ist das Wetter immer schön!

Das wohlverdiente Après-Bier. Foto: Giorgia Müller

WENN AM ABEND UM 10 SCHON ALLE SCHLAFEN GEHEN


Die Schieberei und Bike-/Schneewanderung, haben ihren Tribut gefordert. Nach einer leckeren Pizza in Brig, wird es still am Tisch. Die Augen sind träge. Erstaunlicherweise scheint sich die Müdigkeit nach Alter bemerkbar zu machen. Die Youngsters sind als erstes im Bett verschwunden. Aber am nächsten Tag sind wieder alle fit und bereit für neue Abenteuer. Es war uns eine Freude mit unseren Teilnehmern das Wochenende zu verbringen. Ihr rockt!


Lauriane von Pink Gravity lässt sich von ein bisschen Schnee nicht abhalten. Foto: Giorgia Müller


TRAIL-QUEEN

Die TRAIL-QUEENS sind Markenbotschafterinnen / Ambassadorinnen des Online-Shops TRAIL-QUEEN, www.trail-queen.ch.  Der Shop bietet ausschliesslich Bike-Fashion für Frauen, mit einem Sortiment aus Shorts, Shirts, Jacken und einer Auswahl an Accessoires. Neben bekannten Marken wie Ion, VAUDE und Zimtstern, gibt es Marken, die fast ausschliesslich bei TRAIL-QUEEN geführt werden und eine Entdeckung wert sind, wie DHaRCO aus Australien oder Crazy aus Italien. Ausserdem im Shop verfügbar und dieses Jahr der grosse Renner: Merinokleider von Mons Royale. www.trail-queen.ch , Fotos von Giorgia Müller.         


www.trail-queen.ch bietet Bike Fashion für Frauen. Foto: Giorgia Müller Kommentare

TRAILKINGQUEEN

vor 6 Jahren 7/13/2016

Featured

Letzte Beiträge von TRAILKINGQUEEN

mal angesehen.
Hansueli Spitznagel