Kelly McGarry ist tot

vor 6 Jahren von silvio
Laut diversen Posts von Fahrern und Websites ist der neuseeländische Freeride Profi Kelly McGarry tot. Neuseeländischen Zeitungen berichten, dass der 32-jährige Profi einen Zusammenbruch während des Fahrens in Queenstown erlitt.

Kelly McGarry machte mit diversen krassen Stunts auf sich aufmerksam. So zum Beispiel mit seinem 20Meter Backflip über das Canyon Gap an der Rampage 2013. Dafür gab es damals Platz 2 für den blonden Hühnen. Weitere Erfolge feierte er beim Teva Slopestyle in Queenstown (Neuseeland), Ranchstyle in Grand Junction (USA) und beim Red Bull Joyride in Whistler (Canada). 

RIP Kelly McGarry 

McGarry's Backflip am Rampage



Bild: http://www.yt-industries.com/ Kommentare

silvio

vor 6 Jahren 2/1/2016

Tags — kellymcgarry

Official Traildevils News

Letzte Beiträge von silvio

mal angesehen.
Dominik Bosshard