Interview: Eric Walenta über die Suzuki Nine Knights

vor 6 Jahren von DominikBosshard
Eric Walenta ist einer der Newcomer dieses Jahres und war das erste mal bei den Suzuki Ninen Knights dabei. Der Österreicher erzählt uns nachfolgend von seiner Woche in Livigno.  


Foto by: Klaus Polzer


Dominik (traildevils.ch):

 „Eric, erzähl doch mal, wie deine Woche an den Suzuki Nine Knights war!“  

Eric:        
 „Ich wusste nicht nicht, was mich erwartet, da der Wetterbericht nicht schlechter hätte sein können. Doch trotz viel Regen in den Nächten, konnten wir jeden Tag zwei Sessions fahren! Der Kurs war super und alle waren voll motiviert, es war aslo perfekt! Alles rundum war ebenfalls so gut organisiert, dass es uns wirklich an nichts fehlte!“

Dominik:
„Was waren deine Highlights in der Woche?“

Eric:
„Mein Highlight war sicher, dass ich erstmals mit meinem neuen DH Bike gefahren bin und damit auch zum ersten Mal solch krasse Sprünge gesprungen bin! Ich habe mein Hardtail nicht mal angefasst. Der Kurs war so perfekt für das Big Bike!!“

Dominik:
„Was war das Krasseste, was du diese Woche ausprobiert hast auf dem DH Bike?"

Eric:
„Denke auf jeden Fall der 360er am Step Down! War dann leichter als gedacht, aber doch ziemlich scary im ersten Moment! Ich dachte, ein 360er mit dem Hardtail ist wirklich easy, da wird es mit dem DH schon irgendwie hinhauen!“


Foto by: David Malacrida


Dominik:

„Krass! Warst du der einzig der den Drop 360 mit dem DH Bike gemacht hat?"

Eric:
„Ja glaube schon! Einige sagten, wenn überhaupt 360er, dann am Flatdrop aber habe dann aber keinen gesehen...*lacht*“

Dominik:
„Was war deiner Meinung nach das Krasseste, was du gesehen hast in dieser Woche?“

Eric:
„Hmm. Da gab es so einiges, aber denke, dass die Cashroll auf einem DH Bike ganz weit oben ist!“


Dominik:
„Was sind so deine nächsten Projekte und Events die du noch fährst dieses Jahr?“
 
Eric:
„Ich fliege noch zu Sam Pilgrims Event in England. Aber dann ist die Saison um und Zeit für Ferien!“

Dominik:
„Ja dann wünsche ich dir viel Spass in England. Danke vielmals für deine Zeit, mach’s gut und bis zum nächste mal!“
 
Eric:
„Danke! Bis Bald!“

Kommentare

DominikBosshard

vor 6 Jahren 9/22/2015

Featured

Letzte Beiträge von DominikBosshard

mal angesehen.
Hansueli Spitznagel