Coworking5: Neues vom Daysaver Multitool

letzte Woche von Traildevil
Was dabei herauskommen kann, wenn drei Bikefreunde ins Tüfteln geraten, beweist das Multifunktionswerkezug Daysaver. Das im vergangen Jahr zusammen mit PB Swisstools hergestellte Minitool integriert neun Werkzeuge bei nur 39 Gramm Gewicht. Jetzt, ein Jahr später, erweitert Daysaver das Tool um fünf weitere, hochwertige Werkzeuge.  



«Die Einführung des Multitools im letzten Jahr war ein grosser Erfolg», erzählen die Macher von Daysaver. «Die Community war begeistert, fragte aber auch nach einem Kettennieter und einem Reifenheber.» Statt der beiden gewünschten zusätzlichen Tools, bieten sie mit dem «Coworking5» gleich fünf ergänzende Werkzeuge an: Kettennieter, Reifenheber, Ventil-Werkzeug, Speichenschlüssel und Chain-Link-Halter – mit einem Gesamtgewicht von 30 Gramm.


Das Coworking5 und das Daysaver Multitool sind aufeinander abgestimmt und passen nahtlos zusammen. Kombiniert wiegen die beiden Tools mit insgesamt 14 Funktionen gerade mal 70 Gramm.


Der Kettennieter verfügt über ein innovatives Kettenpositionierungssystem, das mit allen gängigen Ketten von 9- bis 12-fach kompatibel ist. In Kombination mit der Hebelwirkung des Daysavers soll die nötige Kraft aufgebracht werden, um selbst störrische Ketten leicht zu öffnen.


Der Reifenheber ist kompakt, kann aber dank des glasfaserverstärkten Polyamids grossen Kräften standhalten, ohne zu brechen oder die Felge zu beschädigen. «Mit einem so starken Reifenheber brauchst du nur einen Hebel, um auch den hartnäckigsten Reifen von oder auf deine Felge zu bekommen», so die Hersteller.


Ebenfalls neu bietet Daysaver auch eine passende Magnethalterung für den Rahmen an, die Mount Cradle3. An der lässt sich mit der integrierten Schlaufe auch noch ein Schlauch befestigen.

Von der Rennserie zur Serienproduktion
Das Daysaver Team arbeitet seit rund einem Jahr mit den Gehrig-Schwestern Caro und Anita zusammen. Sie unterzogen den Coworking5 dem Härtetest der Enduro World Series und halfen durch ihr Feedback bei der Optimierung des Werkzeugs.



Nachdem die Prototypen- und Testphase abgeschlossen sind, kann der Coworking5 in  Serienproduktion gehen. Für die Finanzierung vertraut Daysaver wie bereits im Vorjahr, auf Crowdfunding via Kickstarter. Damals wurde das Finanzierungsziel nach nur drei Tagen erreicht. Ob es dieses Mal noch schneller geht?

https://www.kickstarter.com/projects/daysaver/daysaver-coworking5-the-light-and-workshop-quality-ext...

Für diejenigen, die den Daysaver Kickstarter letztes Jahr verpasst haben, werden spezielle Bundles mit dem Daysaver Multitool und dem neuen Coworking5 angeboten. Die Kampagne startet heute, am 12. Oktober 2021, um 16 Uhr. Kommentare

Traildevil

letzte Woche 10/12/2021

Official Traildevils News

Letzte Beiträge von Traildevil

mal angesehen.
Hansueli Spitznagel