Cape Epic/Stage 1 - Traildevils Beiträge der Pros

vor 3 Jahren von silvio


Die Favoriten beim diesjährigen Absa Cape Epic starten morgen im Leadertrikot. Christoph Sauser (SUI) und Jaroslav Kulhavy (CZE) vom Team Investec-Songo-Specialized gewannen die erste Etappe des südafrikanischen Mountainbikerennens vor ihren härtesten Konkurrenten, dem Traildevils Blogger Urs Huber mit seinem Partner Karl Platt.



Urs Huber erzählt in seinem Eintrag von heute, was sich an der Spitze abgespielt hat: „Bald hatten wir die halbe Distanz hinter uns gebracht und es sah gut aus. Immer mehr mussten wir uns aber anstrengen, um den Anschluss zu Kulhavy halten zu können.“ (vollständiger Text)

Die beiden Cross Country Spezialisten Fabian Giger und Martin Gujan hatten Mühe mit der Länge des Rennens. „Unsere Kräfte liessen  nach und wir mussten Tempo raus nehmen.“, schreibt Giger  

„Nun ja, was soll ich sagen....??!!“ schreibt ein enttäuschter Konny Looser. Sein Partner Lucien Besancon quält sich mit Magenbeschwerden über die brutalen Etappen „Er hat bis zum Letzten gekämpft und wir sind dank seinem Ehrgeiz und Willen noch immer im Rennen!“, zollt Konny seinem Partner Respekt.


Die ebenfalls an Magenbeschwerden leidende Katrin Stirnemann erholt hingegen zusehends. „Nach 2 Stunden fing es noch zu regnen an, was uns aber nicht hinderte, die schönen Trails zu geniessen“. Link
Kommentare

silvio

vor 3 Jahren 3/16/2015

Official Traildevils News

Letzte Beiträge von silvio

mal angesehen.
Dominik Bosshard