Eröffnung Gotschna Freeride-Piste

vor 3 Jahren von DavosKlosters
Ab Samstag, 30. Mai 2015 nimmt die 1. Sektion der Gotschnabahn ihren Sommerbetrieb auf. Gleichzeitig wird auch die Freeride-Piste für die Biker freigegeben. Damit wird die Bikesaison so richtig lanciert. Vorerst ist die Gotschnabahn, bis zur durchgehenden Eröffnung am 27. Juni 2015 nur an den Wochenenden in Betrieb.



Der Start der Sommersaison der Gotschnabahn am kommenden Wochenende lässt jedes Freeride-Herz höher schlagen. Denn gleichzeitig öffnet auch die Freeride-Piste – die Bündner A-Line – von Gotschnaboden nach Klosters. 6 km lang ist diese spektakuläre Achterbahn für Mountainbiker. Über 200 Steilkurven, Sprünge und Wellen führt die Piste nach Klosters. 50 Steilwandkurven locken, die ein Fahrer mit guter Technik ungebremst fahren kann. Über 30 Tables, abgeflachte Erdhügel mit steiler Anfahrt, wurden aufgeschüttet. Nur für erfahrene Freerider sind die Kombinationen aus hohen Sprüngen, harten Wellen und sogar senkrechten Kurven. Die Gotschna Freeride-Piste besticht durch grossen Fahrspass dank dem mässig steilen Gelände von Gotschnaboden bis hinunter zur Talstation der Gotschnabahn.Die aktuellen Betriebszeiten der Bergbahnen finden Sie auf unserer Webseite.

Für den Unterhalt der Bike-Trails unterwegsDie Trail Crew, ein siebenköpfiges Team, ist während den Sommermonaten auf den beschilderten Mountainbike-Trails innerhalb der Destination Davos Klosters unterwegs und sorgt kontinuierlich für Unterhalt, Instandsetzung bzw. den Bau neuer Trail-Abschnitte. Mit der Trail Crew zementiert Davos Klosters seine Position als führende, innovative Bike-Destination.Mountainbike in Davos Klosters.

Bleibe up-to-date, favorisiere den Trial auf Traildevils:
http://traildevils.ch/Trails/Gotschna-Freeride-B%C3%BCndner-A-Line-Klosters-Davos-bfd214f0f2fccce6e0... Kommentare

DavosKlosters

vor 3 Jahren 5/29/2015

Tags — news

Featured

Letzte Beiträge von DavosKlosters

mal angesehen.
Hansueli Spitznagel