18. Mai - Red Bull Pumptrack World Championship Gempen

letzte Woche von DorneckBergfahrer
Was haben Hokkaido, Manila, Riga und Gempen gemeinsam?



Sie sind alle Teil der 2019 Red Bull Pump Track World Championship.

lex. 2018 hat Velosolutions gemeinsam mit Red Bull die Red Bull Pump Track World Championship ins Leben gerufen. Mit 23 Qualifikationsrennen in 21 Ländern war die Lancierung dieser neuen Rennserie ein voller Erfolg.   Zum zweiten Mal überhaupt wird nun die Red Bull Pump Track World Championship 2019 auf allen Kontinenten ausgetragen. Im Rahmen dieser Rennserie kommt der offizielle Qualifier auch auf den Velosolutions Pumptrack nach Gempen.

Gestartet wird in einer Damen- und einer Herren-Kategorie. Mitmachen können alle ab 16 Jahren.



In der ersten Runde fahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gegen die Uhr. Die 32 Schnellsten pro Kategorie machen dann den Sieg im K.O.-Modus untereinander aus. Die vier besten Frauen und die vier besten Männer qualifizieren sich für das Red Bull Pump Track World Championship Finale, um können da gegen die Besten der Welt antreten. Der Gewinner der jeweiligen Kategorie erhält einen komplett bezahlten Trip zum Finale.



Obwohl die Gemeinde Gempen gerade mal gut 800 Einwohnerinnen und Einwohner zählt, ist sie als Herz der Basler Mountainbikeszene bekannt. Mit dem Bau des ersten Velosolutions Pumptracks in der Nordwestschweiz hat sie Pionierarbeit geleistet. Der Gempner Mountainbikeverein «Dorneck Bergfahrer» als lokaler Veranstalter ist entsprechend stolz, gleich im ersten Jahr die WM austragen zu dürfen.

Dass die Anlage weit über die Gemeindegrenzen hinaus einem grossen Bedürfnis entspricht, sieht man nicht zuletzt an der Tatsache, dass der Velosolutions Pumptrack in Gempen seit seiner Eröffnung geradezu überrollt wird. Der Pumptrack und der dazugehörige Spielplatz wurden innert kurzer Zeit zu einem beliebten Treffpunkt im Dorf. Aber nicht nur das überaus positive Echo der Nutzerinnen und Nutzer erfreut die Verantwortlichen. «Wir haben bereits zahlreiche Anfragen von Gemeinden aus der Region erhalten, die sich informieren wollen, wie viel so eine Anlage kostet und worauf man beim Bau und beim Betrieb achten muss», erklärt OK-Präsident Alex Bieger und fügt an: «Wir freuen uns über möglichst viel Konkurrenz». Das Pumptrackvirus scheint ansteckend zu sein.  


Am 17. & 18. Mai
findet auf dem Pumptrack Gempen das einzige Schweizer Rennen der Red Bull Pumptrack World Championship statt.
Die Veranstaltung beginnt am Freitag, 17. Mai 2019, um 14 Uhr mit einem freien Training. Während am Samstag die Grossen zum Zug kommen, findet am Freitag ab 18 Uhr für die Jüngsten ein Kinderrennen statt. Das Ziel ist es, zwei Runden mit einer möglichst identischen Zeit zu fahren. Teilnehmen können alle von 2 bis 15 Jahren. Selbstverständlich gibt es verschiedene Preise zu gewinnen.  Auch für das leibliche Wohl der jungen Rennfahrerinnen und Rennfahrer und deren Freunde und Familien gibt es zahlreiche Angebote.

Am Samstag, 18. Mai 2019, finden den ganzen Tag über die Rennen statt. Es gibt eine Festwirtschaft, Verkaufsstände, Showfahren und vieles mehr. Der Eintritt an beiden Tagen wird von der Rennbahnklinik gesponsert und ist somit für alle frei. Teilnehmen können Frauen und Männer ab 16 Jahren.





 Anmeldung unter:

https://redbullpumptrackworldchampionship.com  
   
Weitere Infos unter www.pumptrack-gempen.ch

Weite Informationen zum Velosolutions Pumptrack auf www.velosolutions.com
    Kommentare

DorneckBergfahrer

letzte Woche 4/11/2019

Featured

Letzte Beiträge von DorneckBergfahrer

mal angesehen.
Dominik Bosshard