luckyluke77

M, 43

Dabei seit October 2010

Schweiz

0
Followers
0
Folge ich
Besucher

Fahrstil — All Mountain light ;-)



Lieblings Trails

Pumptrack

Schweiz Zürichberg Pumptrack
0 Checkins

Aktivitäten

Getriebe: Rohloff, Pinion und neu auch KINDERNAY XIV

Hallo Zusammen, selber fahre ich nun seit vielen Jahren Rohloff (Schnellspaner, 26") und habe auch schon die Pinion Schaltung von nahe  gesehen, ausprobiert und die Zufriedenheit des Besitzers gesehen ;-) Im 2016 hatte ich in Norwegen zuerst von der Entwicklung der 14-Gang Nabe Kindernay XIV erfahren und deren Entwicklung im Internet verfolgt. Seit ca. 2019 kann sie gekauft werden, doch ich habe sie noch nie von nahe gesehen. Daher interessiert mich Eure Meinung zur Kindernay XIV.

Da ich die Rohloff-Schaltung OK finde, und diese ursprünglich nur für Schnellspanner oder die urtümliche Vollachse und direkte Einspeichung desinged war, blieb ich bei 26" Rädern mit Schnellspanner und kann derzeit gut damit leben. Trotzdem interessiert mich Eure Erfahrung mit der Kindernay XIV Nabe sehr. Das Design von Kindernay sieht die Montage an normalen, modernen Rahmen mit Steckachsen und die Betätigung durch hydraulische Daumenschalter vor. Der Aufbau des Laufrades basiert auf einem wechselbaren Flanschkäfig und erlaubt z.B. den schnellen Wechsel zwischen 27.5"Plus und 29" und bringt bei einem allfälligen Garantiefall auch logistische Vorteile. Und auch der Entscheid für 28, 32, 36 Loch-Felge ist nicht ein Entscheid für die Ewigkeit. Im Gegensatz zu Rohloff, deren Naben nun mit Stützringen gegen Ausreissen von Speichenlöchern bei Bruch gesichert werden können, wurden die Flanschkäfige wohl schon gleich solider dimensioniert und wären auch leicht wechselbar, falls die Speichen sich doch mal "durchfressen" sollten.

Was sind Eure Erfahrungen mit der Kindernay XIV? Hab Ihr Bilder  von Eurer verbauter Kindernay XIV?
Infos findet Ihr direkt beim Hersteller: https://kindernay.com
Hansueli Spitznagel