Schlamm, Fiesta, Sonne!

vor 8 Jahren von Paulomat
Das Eröffnungswochenende ist bereits vorüber... Für die die nicht da waren, hier ein kurzes Resume: Am Samstag war der Wettergott uns nicht gnädig. Es regnete in Strömen und nur wenige verirrten sich auf die Strecke. Die die da waren, haben die Strecke von ihrer härtesten Seite kennengelernt, denn einige Wurzelpassagen wären wohl WorldCup tauglich gewesen.

Am Abend ging die Party im Nangijala ab... und wie! Die Band und der DJ wussten der Menge einzuheitzen und zwar so sehr, dass die meisten Partybesucher am nächsten Tag den Weg aufs Bike nicht in Angriff nehmen konnten... jaja, die Walliser.

Am Sonntag war dafür strahlend blaues Wetter und die Strecke war wieder befahrbar. Erste Rückmeldungen weisen auf den hohen Schwierigkeitsgrad der Strecke hin... Champéry lässt grüssen.

Wir danken allen Helfern und Unterstützern für ihren Beitrag, damit die Strecke eröffnet werden konnte. Seit letztem Samstag ist die Strecke nun offiziell eröffnet und für jeden befahrbar. Hals und Beinbruch! Kommentare

Paulomat

vor 8 Jahren 9/2/2010

Letzte Beiträge von Paulomat

mal angesehen.
Dominik Bosshard